Gemeinsam packen wir es an: Viessmann und Dürr thermea vereinbaren Vertriebskooperation

Vertragsunterzeichnung auf der ISH 2017

Die CO2-Wärmepumpen von Dürr thermea und die Großwärmepumpen von Viessmann: Das sind zwei Produkte, die sich ideal ergänzen und Konzepte mit hocheffizienten sowie umweltfreundlichen Wärme- und Kühlsystemen ermöglichen. 

Während der ISH 2017, der weltgrößten Messe für energieeffiziente Heizungs- und Klimatechnik, erneuerbare Energien und Baddesign, schlossen die beiden Unternehmen eine Vereinbarung über eine Vertriebs- und Marketingkooperation ab. Den Vertrag unterzeichneten Dr. Frank Voßloh für die Viessmann Deutschland GmbH und Steffen Oberländer, Geschäftsführer von Dürr thermea. 

 

Egbert Tippelt (Viessmann Produktsalesmanager Wärmepumpen), Ralf Komor (Geschäftsführer Dürr thermea), Dr. Stefan Irmisch (Geschäftsführer Viessmann Schweiz AG), Dr. Frank Voßloh (Geschäftsführer Viessmann Deutschland GmbH), Dr. Frank Schmidt (Chief Exekutive Officer Viessmann Kühlsysteme Division) und Steffen Oberländer (Geschäftsführer Dürr thermea).Egbert Tippelt (Viessmann Produktsalesmanager Wärmepumpen), Ralf Komor (Geschäftsführer Dürr thermea), Dr. Stefan Irmisch (Geschäftsführer Viessmann Schweiz AG), Dr. Frank Voßloh (Geschäftsführer Viessmann Deutschland GmbH), Dr. Frank Schmidt (Chief Exekutive Officer Viessmann Kühlsysteme Division) und Steffen Oberländer (Geschäftsführer Dürr thermea).

Egbert Tippelt (Viessmann Produktsalesmanager Wärmepumpen), Ralf Komor (Geschäftsführer Dürr thermea), Dr. Stefan Irmisch (Geschäftsführer Viessmann Schweiz AG), Dr. Frank Voßloh (Geschäftsführer Viessmann Deutschland GmbH), Dr. Frank Schmidt (Chief Exekutive Officer Viessmann Kühlsysteme Division) und Steffen Oberländer (Geschäftsführer Dürr thermea).

Vorlauftemperaturen bis 110 Grad, Leistungen bis 1500 kW

Durch die Vertriebskooperation mit Viessmann können jetzt Kunden in aller Welt angesprochen werden, erläuterte Ralf Komor, Geschäftsführer Vertrieb den Nutzen der Kooperation für Dürr thermea. Der Vorteil für Viessmann ergibt sich aus der Ergänzung des eigenen Produktportfolios um die großen CO2-Wärmepumpen, die Vorlauftemperaturen bis 110 Grad Celsius erreichen. Darüber hinaus können beide Partner ab sofort kombinierte, hocheffiziente und umweltfreundliche Wärmepumpensysteme bis in den hohen Leistungsbereich anbieten.

Über Viessmann

Die Viessmann Group ist einer der international führenden Hersteller von Heiz-, Industrie- und Kühlsystemen. Das 1917 gegründete Familienunternehmen beschäftigt 12.000 Mitarbeiter, der Gruppenumsatz beträgt 2,25 Milliarden Euro.
Mit 22 Produktionsgesellschaften in 11 Ländern, mit Vertriebsgesellschaften und Vertretungen in 74 Ländern sowie weltweit 120 Verkaufsniederlassungen ist Viessmann international ausgerichtet. 54 Prozent des Umsatzes entfallen auf das Ausland.
Das Komplettangebot der Viessmann Group umfasst Produkte und Dienstleistungen für Heiz-, Industrie und Kühlsysteme mit individuellen Lösungen von 1 bis 120.000 kW für alle Energieträger und Anwendungsbereiche.

www.viessmann.de