R744 (CO2) Druckluftkältetrockner

R744 (CO2) Druckluftkältetrockner

Mit hohen Volumenströmen ist der R744 (CO2 ) Druckluftkältetrockner speziell für die Großindustrie ausgelegt

Der umweltfreundliche CO2 Druckluftkältetrockner der Baureihe thermeco2 ADR ist eine weltweit einzigartige Innovation für die Druckluft-Entfeuchtung besonders für hohe Volumenströme in der Industrie.

Auswahl R744 (CO2)Druckluftkältetrockner der Dürr thermea GmbH
                        Typ             Volumenstrom          
ADR 11000 11000 m³/h
ADR 13600 13600 m³/h
ADR 20500 20500 m³/h
ADR 27500 27500 m³/h

Die Vorteile der Druckluftkältetrockner der Dürr thermea GmbH gegenüber herkömmlichen Druckluftkältetrocknern mit klimaschädlichen synthetischen Kältemitteln sind:

  • die natürliche Basis, CO2 hat das Treibhauspotenzial 1
  • es ist eine langfristige Investitionssicherheit gegeben
  • die kosten- und zeitintensiven Forderungen nach der F-Gase-Verordnung entfallen durch Nutzung des natürlichen Kältemittels R744 (CO2)
    • keine gesetzlichen vorgeschriebenen Dichtheitskontrollen
    • keine Nachweispflichten
    • keine Abfall- und Wiederverwertungsauflagen
  • das breite Leistungsspektrum von 11.000m³/h bis 27.500m³/h, für Anwendungen in den Druckluftklassen 4 und 5, lässt eine optimale Anpassung der Anlage an den Bedarf zu.

Die Dürr thermea GmbH kann auf langjährige Erfahrung beim Einsatz der umweltfreundlichen CO2 Druckluftkältetrockner in deutschen sowie internationalen Großunternehmen zurückgreifen.

Die CO2 Druckluftkältetrockner zeichnen sich durch ein robustes Design und eine sehr kompakte Bauweise aus. Sie sind komplett intern verrohrt und elektrisch mit dem Schaltschrank verdrahtet. Es sind lediglich der elektrische Anschluss, der Druckluftanschluss, der Kühl- oder Warmwasseranschluss (bei wassergekühlter Kältemaschine), der Kondensatabfluss und der Anschluss an die übergeordnete Steuerungsebene vorzunehmen.

Die Durchflussleistungen zur Trocknung eines Luftvolumenstromes sind bezogen auf 20 °C, 1 bar; Betriebsdruck 7 bar; Drucklufteintrittstemperatur 35 °C; Drucktaupunkt 3 °C gemäß DIN ISO 7183.

Standard ist die wassergekühlte Ausführung.

Wenn gewünscht, können bei vollständiger Nutzung der warmen Seite Heizleistungen von 110 bis 300 kW bei Vorlauftemperaturen bis zu 90 °C ausgekoppelt werden. Mit dieser Abwärmenutzung ist eine vollständige Refinanzierung des R744 (CO2) Druckluftkältetrockners möglich.

 

Download Informationen

  • Flyer ADR Druckluftkältetrockner