Robustes Industriedesign

Hohe Qualität „Made in Germany“ durch zertifizierte Fertigung

Die Dürr thermea GmbH entwickelt und fertigt die Wärmepumpen und Flüssigkeitskühlsätze nach grundlegenden europäischen Richtlinien und Normen und ist gemäß ISO 9001 zertifiziert.
Alle Maschinen sind Baumuster geprüft vom TÜV SÜD besitzen die CE-Kennzeichnung.
Die werkseitigen Qualitätskontrollprüfungen, Druckfestigkeitsprüfungen, Dichtheitsprüfungen und elektrischen Prüfungen sind erfüllt. Alle Maschinen absolvieren zur Überprüfung der Funktionssicherheit einen Probelauf auf dem Prüfstand. Auf Wunsch bieten wir unseren Kunden eine Teilnahme an der Werksabnahme an, wo auch die angebotenen Leistungswerte nachgewiesen werden, soweit der vorhandene Prüfstandsaufbau das ermöglicht.

thermeco2 Hochtemperatur­wärmepumpen werden nicht nur in Deutschland entwickelt, sondern auch hergestellt. Die Produktion erfolgt in Ottendorf-Okrilla, in einem der größten und modernsten Industrie-Gewerbegebiete Sachsens, mit Autobahnanschluss, unweit der Landeshaupstadt Dresden und dem Dresdner Flughafen.

Das Unternehmen Dürr thermea hat in den letzten 2 Jahren weitere 1.000.000 Euro in eine hochmodern ausgerüstete Produktionshalle mit 800 qm, u. a. für einen Prüfstand für Großwärmepumpen bis über 1000 kW, investiert.

Seit Anfang 2011 verlassen hier pro Monat ein bis zwei Maschinen die Fertigung. Die thermeco2 Maschinen zeichnen sich durch eine solide Bauweise, ein robustes Industriedesign und hochwertige Komponenten von Qualitätsherstellern aus. Jede Maschine absolviert vor der Werksabnahme und Auslieferung zahlreiche Tests auf dem Prüfstand und wird außerdem vom TÜV nach ISO 9001 geprüft und zertifiziert.

Unverwüstliche Technologie für hohe Beanspruchungen

  • Baumustergeprüfte Maschinen
  • Fertigung nach DIN ISO 9001
  • Robuste einstufige Maschinen
  • notwendige typgeprüfte Sicherheitseinrichtung
  • Schwingungsdämpfende Maschinenfüße
  • Maschinengehäuse / Schalldämmhaube
  • Wärmetauscherwerkstoffe für korrosive Medien
Download